Distanz ist, was der Kopf draus macht
2019-06-03 12:48
von
(Kommentare: 0)

 

Die Herausforderung „Deutschland Klassiker“ ging am 28. Mai für  Kirstin Bennewitz, Petra Löffert (beide Tri-Force Fulda) und Jutta Weigel (Tri-Force Fulda / RC77`Bimbach) in die zweite Runde mit der 300km Radstrecke im Rahmen der Mecklenburger Seen Runde. Die erste Disziplin, 50km Langlauf hatten die drei Damen bereits im Februar erfolgreich gemeistert. Der Start der Radtour erfolgte gemeinsam im Team mit Tanja Hohmann (Tri-Force Fulda) und Nicole Hohmann. Nach 11:24 reiner Fahrzeit rollte das Team überglücklich über die Ziellinie.

Der Startschuss erfolgte morgens um 5:30 im Neubrandenburger Kulturpark.Die Runde führte 300 Kilometer durch die Mecklenburger Seenplatte. Die Veranstalter orientieren sich dabei an der legendären Vätternrundan in Schweden und betonen die volkssportliche Seite mehr als die kompetitive. 4000 Starter absolvierten die Strecke. Bei recht frischen Temperaturen und bewölktem Himmel stellten sich die 5 Damen der neuen Herausforderung. „Distanz ist, was der Kopf draus macht“, war das Motto der Starterinnen. Aber nicht nur die Einstellung im Kopf muss stimmen, sondern auch die Beine sind gefragt.  Die dreimonatige  Vorbereitung, unter anderem auf Mallorca, gab eine gute Basis, um die Strecke wohlbehalten und  mit viel Freude zu absolvieren.

Jeweils ein Highlight stellten auch die sieben Versorgungspunkte dar. Die Starter  wurden herzlichst empfangen und bestens versorgt. Für Tanja und Nicole Hohmann ist die Strecke eine Vorbereitung auf den Ironman Frankfurt Ende Juni. Für Kirstin Bennewitz, Petra Löffert und Jutta Weigel folgt Mitte August die 3. Disziplin des Deutschlandklassikers die 3,3km lange Schwimmstrecke beim U-See-Schwimmen in Düsseldorf.

Info Deutschland Klassiker
Der Deutschland Klassiker ist eine einzigartige Herausforderung, inspiriert vom „En Svensk
Klassiker“, in Schweden. Er  stellt eine Sportserie dar, die vier große Langstreckenwettbewerbe miteinander kombiniert, die innerhalb eines Jahres zu absolvieren sind. Dazu gehört der 50km Skimarathon in Oberammergau, 300km Radfahren bei der Mecklenburger Seen Runde, 3,3km Schwimmen beim U-See-Schwimmen in Düsseldorf und die Teilnahme beim Frankfurt Marathon.

 

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.