Jahreshauptversammlung per Videokonferenz mit 38 Teilnehmern
Fr 26.02.2021 10:09
von
(Kommentare: 0)


Die Mitgliederversammlung von Tri-Force Fulda fand dieses Mal pandemiebedingt als Videokonferenz statt.
Am 17.02.2021 trafen sich 38 Mitglieder zur online stattfindenden Jahreshauptversammlung, um über das vergangene Jahr und Aussichten für das kommende Jahr zu sprechen.

Die anwesenden Mitglieder des erweiterten Vorstands fassen kurz die Aktivitäten und Ereignisse des Jahres 2020
zusammen. Durch die Pandemie sind die meisten Wettkämpfe ausgefallen, auch die Ligawettkämpfe konnten nicht durchgeführt werden. Ebenso musste der Verein während der Lockdown-Phasen das Training einstellen. In den Sommermonaten konnte den Teilnehmern hingegen Training in kleinen Gruppen unter Einhaltung der Abstandsregeln ermöglicht werden. Ein paar wenige Tri-Forcer haben sich im Jahr 2020 an den Startlinien verschiedener Wettkämpfe wiedergefunden und berichteten von Ihren Erfahrungen.

Zwei Vereinsmitglieder haben die Zeit genutzt, um ihren Trainerschein zu machen. Tobias Schmitt konnte die „C-Trainer Ausbildung“ im Dezember erfolgreich abschließen. Hendrik Daemen begann die Ausbildung „B-Lizenz Trainer Langdistanz“ Ende des Jahres, welche er im Februar diesen Jahres erfolgreich abschließen konnte.

Das Jahr 2021 startet zwar noch mit starken Einschränkungen hinsichtlich des Trainingsbetriebs und Aussichten auf baldige Wettkämpfe, dennoch blicken alle Tri-Forcer motiviert auf das kommende Jahr. Im Februar startete das Online Athletik Training, welches zweimal in der Woche stattfindet und jeweils 30 Minuten geht. Im April ist der Start des Rad- und Lauftrainings geplant. Das Lauftraining soll durch Videoanalysen ergänzt werden. Das bewährte Schwimmtraining wird wieder dienstags und samstags stattfinden, sobald die Schwimmbäder öffnen dürfen. In den Sommermonaten steht zudem wieder das Training im Freibad auf dem Plan.

Die Starter der Ligamannschaften zeigten sich in der Videokonferenz hoch motiviert, stehen in den Startlöchern und freuen sich auf ein baldiges Wettkampfgeschehen. Gemeldet wurde die Herren- und Damenmannschaft der 2. Hessischen Triathlonliga, die Herrenmannschaft der 4. Hessischen Triathlonliga und das Mixed Team in der 5. Hessischen Triathlonliga. Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr ein Team für die Seniorenliga / Mastersliga angemeldet.

 

 

 

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.