Triathlon am Edersee - Tri-Forcer trotz Hitze auf dem Siegerpodest
2019-07-04 17:50
von
(Kommentare: 0)
v.l. Lutz Ranscht, Olaf Sersch, Matthias Schwarz, Stefan Simon

 

Beim Triathlonklassiker am Edersee hatten die Tri-Force Fulda - Athleten gegen die quälende Hitze, eine anspruchsvolle Radstrecke (307 bzw. 690 Höhenmeter) und einer unrhythmisch, mit Steinen gespickten, Laufstrecke zu kämpfen. Der 23,6 Grad warme Edersee war hier noch der angenehmste Teil des sportlichen Dreikampfs. Einen Platz auf dem Siegerpodest konnten Lutz Ranscht und Matthias Schwarz erreichen.

Volksdistanz (500m Swim / 18 km Bike / 5 km  Run):
Stefan Simon: 9. AK 50    12:35 / 46:08 / 32:29    Gesamt: 1:32:13
Lutz Ranscht: 2. AK 70    12:32 / 48:22 / 34:55    Gesamt: 1:35:50

Olymische Distanz (1.500m Swim / 42 km Bike / 10 km Run):
Matthias Schwarz: 3. AK 50    32:06 / 1:22 / 43:40    Gesamt: 2:38:43
Olaf Sersch: 6. AK 45    37:22 / 1:41 / 58:26    Gesamt: 3:16:51

 

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.