2. Platz beim Swim Run Inselsprint in Ratzeburg für Team Leinweber/Rothmayer
24.09.2021 09:32
von Andrea Dietl
(Kommentare: 0)

 

Bei der vierten Auflage des Insel Sprint Ratzeburg starteten am vergangenen Wochenende hundert Swimrunner über drei verschiedene Streckenformate. Günter Rothmayer und Peter Leinweber gingen erstmalig als Swim Run Team von Tri-Force Fulda an den Start. Der Insel Sprint bedeutet 3 km Schwimmen und 9,5 km Laufen im ständigen Wechsel und bestand aus neun Lauf- und sieben Schwimmabschnitten. Es waren 41 Teams über diese Strecke gemeldet.

Gleich nach einem ersten kurzen Laufabschnitt zeigte sich sofort eine neue und ungewohnte Komponente, nämlich die Leinenpflicht im Wasser. Diese "Verbundenheit" im Wasser sorgt für Sicherheit im Freiwasser. Das Team Leinweber/Rothmayer hatte das Schwimmen mit Leine nur ein einziges Mal in einem kleinen See getestet. Im Wettkampf mit dem Teampartner mit einer Leine verbunden zu sein war eine neue Herausforderung. Eine Verständigung im Wasser während des Wettkampfes funktioniert nur sehr reduziert.
Nach einem zunächst guten Laufstart gestalteten sich der erste Schwimmkilometer quer über den Ratzeburger See viel schwieriger als gedacht.

Erst ab dem zweiten Laufabschnitt arbeitete sich das Team Leinweber/Rotmayer nun mit sehr flüssigen Wechseln und ordentlich Tempo auf den Laufabschnitten kontinuierlich nach vorne. Die langjährige Erfahrung aus ihren vielen gemeinsamen Triathlon-Starts nutzten die Beiden, um im weiteren Rennverlauf noch Akzente setzen zu können.
Sie lieferten sich ein packendes Duell mit dem schnellsten Frauenteam. Diese beiden hervorragenden Schwimmerinnen konnten im letzten langen Laufabschnitt nicht mehr folgen. Nur das führende Mixed Team in Ihrer Altersklasse war nicht mehr einzuholen.
Der zweite Platz in der Altersklasse und der zwölfte Platz in der Gesamtwertung war für das Debüt als Swim Run Team Leinweber/Rothmayer ein sehr gutes Ergebnis.

„Swim Run als Teamsport bringt ganz neue Erfahrungen und macht richtig Spaß“ resümierten  Leinweber und Rothmayer nach dem Wettkampf.

Ergebnisse

Team Leinweber/Rothmayer, Tri-Force Fulda
2. AK 55 / 12. Gesamt
Gesamtzeit von 1:55:56 Std. über die Gesamtstrecke 12.560 m

3.000 m Schwimmen in 6 Abschnitten und 9.560 m Laufen in sieben Abschnitten im ständigen Wechsel:
550 run / 950 swim / 1.300 run / 460 swim / 740 run / 320 swim / 1.020 run / 370 swim  / 2.300 run / 530 swim / 3.600 run / 370 swim / 50 run

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.