Hessenliga-Auftakt „mit Luft nach oben“ für Tri-Force Fulda II und III
  • Tri-Force Fulda
  • News
  • Hessenliga-Auftakt „mit Luft nach oben“ für Tri-Force Fulda II und III
12.06.2019 14:12
(Kommentare: 0)
v.l. hinten Tobias Schmitt, Philipp Funk, Florian Auth, Nadine Quell-Trabert, Christian Uhlich v.l. vorne Hagen Melzer, Wolfgang Kneist, Jonas Pfennig, Andrea Dietl

 

Am Pfingstsonntag starteten die zweite und dritte Mannschaft der Tri-Force-Fulda zum Auftakt der 4. und 5. Hessenliga beim Woogsprint in Darmstadt. Ein klassischer und gut präparierter Sprintkurs rund um den Großen Woog erwartete die Athleten: 750m Schwimmen im 22 Grad warmen See, 20 Radkilometer auf der fast flachen, jedoch windanfälligen B26 und eine zuschauerfreundliche 5km-Laufstrecke entlang des Seeufers.

Das Rennen der 4. Liga war für Tri-Force Fulda II geprägt vom üblichen Gedränge im Schwimm-Massenstart. Tobias Schmitt und Jonas Pfennig kamen damit im stark besetzten Starterfeld am besten zurecht und stiegen als erste Tri-Forcer aufs Rad. Mit etwas Rückstand folgten nach mäßigem Schwimmen Hagen Melzer, Florian Auth und Michael Glüber, allesamt fuhren solide und eng beieinander liegende Radsplits. Beim abschließenden Laufen behauptete sich dann Schmitt und holte den Altersklassensieg in der M30. Auth spielte seine Laufstärke aus und konnte diverse Plätze gutmachen. Am Ende stand ein 7. Platz für das Team zu Buche – nach einhelliger Meinung jedoch sowohl auf den Strecken als auch bei den Wechseln noch „mit ordentlich Luft nach oben“.

Für das Mixed-Team in der 5. Hessenliga stand vor allem der Spaß im Vordergrund – auch die angenehmen äußeren Bedingungen und die Anfeuerungen von Zuschauern und den Teamkollegen auf der Strecke trugen ihren Teil dazu bei. Philipp Funk als Team-Schnellster finishte als 44. Kurz darauf folgten Christian Uhlig,  Andrea Dietl und Nadine Quell-Trabert als 7. und 8. bei den Frauen sowie – wie immer lächelnd auf der Ziellinie - Wolfgang Kneist.

Ergebnisse:
4. Hessenliga/Tri-Force Fulda II: Platz 7 mit
Tobias Schmitt (23.): 1:12:24
Jonas Pfennig (26.): 1:13:13
Florian Auth (32.): 1:14:51
Hagen Melzer (35.): 1:15:34
Michael Glüber (46.): 1:18:04

5. Hessenliga/Tri-Force Fulda III: Platz 15 mit
Philipp Funk (44.): 1:19:10
Christian Uhlich (59): 1:24:10
Andrea Dietl (7F) 1:31:16
Nadine Quell-Trabert (8F): 1:33:45
Wolfgang Kneist (73.) 1:36:56

 

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.