HTV-Cup und letzter Wettkampf der Seniorenliga bei Moret-Triathlon in Babenhausen
21.09.2022 09:54
von Andrea Dietl
(Kommentare: 0)

 

Am 18.09.22 startete der letzte Wettkampf der Seniorenliga in Babenhausen beim Moret-Triathlon. Dieser war gleichzeitig der letzte Liga-Wettkampf der Saison für Tri-Force Fulda.

Bei windigen, weitgehend trockenen Verhältnissen und ca. 20 Grad Wassertemperatur waren die Bedienungen für die TeilnehmerInnen besser als erwartet.

Für die Seniorenliga stand ein Olympischer Triathlon an: 1500 m Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen. Peter Seemann, Otto Hengstenberg und Michael Glüber gingen zwar nur mit Mindestbesetzung an den Start, fanden sich aber am Ende trotzdem auf einem guten 6. Platz von insgesamt 11 Mannschaften wieder.

Gleichzeitig fand in Babenhausen der HTV-Cup statt, bei dem zwei Tri-Force Athleten aus dem Nachwuchs ihren Auftritt hatten: Antonia und Adam Seemann.
Antonia Seemann musste in der Altersklasse Jugend A die Strecke von 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen absolvieren. Sie erreichte als schnellste Frau den 10 Gesamtplatz.

Für Adam Seemann war es der 2. Triathlon. Er musste in der Altersklasse Jugend B die Strecke von 400 m Schwimmen, 10 km Radfahren und 2,5 km Laufen absolvieren. Trotz Seitenstechen beim Laufen zeigte er eine beeindruckende Leistung und erreichte den 8. Gesamtplatz.

Seniorenliga
1500 m swim; 40 km Rad; 10 km Lauf

Platz 11: SEEMANN Peter - Gesamt 02:34:46 – Platz 4 AK50
Platz 20: HENGSTENBERG Otto - Gesamt 02:39:41 - Platz 7 AK50M
Platz 24: GLÜBER Michael - Gesamt 02:43:17 - Platz 10 AK50M

Jugend A / Junioren
500m swim; 20 km Rad; 5 km Lauf
Platz 10: SEEMANN Antonia - Gesamt 01:09:58 – Platz 1 AK18-19F

Jugend B / Junioren
400m swim; 10 km Rad; 2,5 km Lauf

Platz 8: SEEMANN Adam - Gesamt 00:39:46– Platz 6 AKJ-BM

 

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.