Ironman 70.3 Elsinore: Sabine Stadler läuft den schnellsten Halbmarathon
  • Tri-Force Fulda
  • News
  • Ironman 70.3 Elsinore: Sabine Stadler läuft den schnellsten Halbmarathon
28.06.2019 08:43
(Kommentare: 0)

 

Im Rahmen des Ironman 70.3 Elsinore, Dänemark wurden am Sonntag 23. Juni die IM 70.3 Europameistermeisterschaften ausgetragen. Mit über 2700 Triathleten an der Startlinie gehört das Rennen zu den großen Veranstaltungen auf der Mitteldistanz.
Der Start für das Event war im Hafenbecken von Helsingör, den winkligen 1,9 km langen Schwimmkurs am aus Hamlet bekannten Schloss Kronburg, konnte Sabine in 42,33 min. absolvieren. Danach ging aus dem 17,3 Grad kalten Wasser des Öresunds auf die 90,1 km lange Radstrecke.

Die Strecke führte entlang der Küste und recht winklig durch das Landesinnere der Insel Seeland.
Nach 2:37,50 Stunden konnte Sabine Stadler ihr Rad abstellen und zu ihrer Paradedisziplin, dem Laufen wechseln. Die 21,1 km des Halbmarathon waren insbesondere beim Untergrund sehr abwechslungsreich von Kopfsteinpflaster, Asphalt, Sand, Kies und Gras war alles dabei, was für Sabine aber keine Schwierigkeit darstellte.

Sie lief den schnellsten Halbmarathon ihrer Altersklasse in 1:29,24 Stunden. Im Ziel standen dann 4:58,37 auf der Uhr, was Platz 14 in der W40 bedeutet. Im letzten Jahr wäre sie bei dieser Zeit 5. in ihrer Altersklasse geworden. Allerdings waren es in diesem Jahr die Europa Meisterschaften und so standen doch noch stärkere internationale Athleten am Start.

 

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.