Lutz Ranscht auf Platz 2 bei Hamburger Cityman
21.09.2021 11:09
von Andrea Dietl
(Kommentare: 0)

 

Am 18. September startete Lutz Ranscht nach zweijähriger, pandemiebedingter Wettkampfpause beim Hamburger Cityman.  Geschwommen wurden 500m in der Binnenalster, danach führte die 20km lange Radstrecke entlang der Speicherstadt, Landungsbrücken, Reeperbahn, Fischmarkt, bevor es dann auf die abschließende 5km lange Laufstre-cke in der Innenstadt ging. Da die Binnenalster kühle 16,7 Grad Wassertemperatur maß, gab es Neopen Freigabe.

3000 Teilnehmer nahmen an dem Wettkampf teil, bei dem die 2 G – Regel galt. Alle Athleten mussten geimpft oder genesen sein. Für Lutz Ranscht lief es trotz der zweijährigen Pause sehr gut. Er konnte in seiner Altersklasse Senioren7 mit 5 Minuten Vorsprung zu den anderen Altersklassen Athleten aus dem Wasser steigen und die restliche Strecke souverän meistern, so dass er als 2. seiner Altersklasse nach 1:39:52 h ins Ziel lief.  

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.