Peter Leinweber belegt 4. Platz beim Sprint Triathlon in Beilngries
25.08.2018 07:03
(Kommentare: 0)

Am Samstag fand im Naturpark Altmühltal die 3. Auflage des Beilngries Triathlon statt.

Peter Leinweber, Tri Force Fulda, startete über die Sprintdistanz mit 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen.

Bei leichtem Nieselregen wurden zum Auftakt 750 m im Main/Donau Kanal geschwommen.

Bei 21 Grad Wassertemperatur war der Neoprenanzug erlaubt und insgesamt starteten 325 Teilnehmer über die Triathlon Sprint Distanz. Leinweber fand beim Schwimmen sofort seinen Rhythmus, behauptete sich an den Bojen und kam direkt hinter der Führungsgruppe als 26. aus dem Wasser.

In seiner Altersklasse lag er somit an Position drei.

Mit einem schnellen ersten Wechsel ging er als zweiter auf die flache zwanzig Kilometer lange Radstrecke. Leinweber konnte die Position halten und kam als zweiter vom Radfahren in die Wechselzone zurück. Mit einem sehr schnellen Wechsel setzte er sich jetzt an die Spitze seiner Altersklasse. Die abschließenden fünf Kilometer auf einem winkligen Kurs durch die Altstadt von Beilngries wurde zu einem Ausscheidungslauf. Seine Altersklasse war mit fünfunddreißig Startern am stärksten besetzt und Leinweber war der Gejagte. Drei starke Läufer schoben sich in der zweiten Laufrunde noch an ihm vorbei. Er konnte deren hohes Tempo jedoch nicht mehr mitgehen. Leinweber belegte nach einem spannenden Rennverlauf den vierten Platz in seiner Altersklasse.

„Ich bin sehr zufrieden. Ein perfekter Sprint Triathlon, nur am Ende hat es heute leider nicht ganz gereicht um aufs Podest zu kommen.“ so Leinweber, Gründungsmitglied von Tri-Force Fulda und seit dreißig Jahren aktiver Triathlet.

3. Bühler Beilngries Triathlon im Nationalpark Altmühltal

Sprintdistanz 750 m Schwimmen / 20 km Radfahren / 5 km Laufen

Peter Leinweber, Tri-Force Fulda, 4. Platz AK 50 / 36. Platz Gesamt

Gesamtzeit 1:08:09 - Splitzeiten: swim 13:01 / T1 00:58 / bike 30:48 / T2 00:48 / run 22:31

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.