Volker Stadler erfolgreich bei Ironman Südafrika
19.04.2018 09:50
(Kommentare: 0)

 

Am Sonntag, den 15.04.2018 ging Volker Stadler beim Ironman in Port Elizabeth, Südafrika an den Start. Geschwommen wurde die 3,8 km lange Schwimmstrecke im offenem Meer in der Nelson Mandela Bay, die zuvor den Namen Shark Bay hatte. Haien begegneten Stadler glücklicherweise nicht, das Schwimmen gestaltete sich allerdings aufgrund der Strömung zunächst etwas schwierig, bevor es auf dem Rückweg in die Bucht wieder einfacher wurde. Stadler kam nach 01:17:43 aus dem Wasser und startete zu seinen starken Disziplinen, dem Radfahren und dem Laufen. 

Auf der 180 km langen, relativ flachen Radstrecke mussten zwei Runden à 90 km gefahren werden. Hier konnte er sich  durch seine schnelle Radzeit von 05:37:39 von Platz 78 auf Platz 29 seiner Altersklasse verbessern.

Die abschließende 42,2 km lange Laufstrecke verlief über vier Runden auf dem Marine Drive. Stadler absolvierte die Laufstrecke trotz etlicher Pausen, in denen er seine Muskulatur lockern musste, in einer Zeit von 04:04:51 und konnte nach einer Zeit von 11:12:22 glücklich ins Ziel einlaufen. Er schloss das Rennen auf Platz 27 seiner Altersklasse ab.

SWIM DETAILS | Division Rank: 87
Split Time        Overall Rank
01:17:43           1018

BIKE DETAILS | Division Rank: 29
Split Time        Overall Rank
05:37:39           396

RUN DETAILS | Division Rank: 27
Split Time        Overall Rank
04:04:51          366

Race Time
11:12:22

 

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.