Wintertrainingslager im Wintersportzentrum Oberhof
07.02.2018 15:15
(Kommentare: 0)
Bild privat Oben, von links: Marianne Wehner, Lutz Meissner, Hagen Melzer, Johann Warkentin, Torben Schmitt, Sascha Brell, Sandy Koch, Ralph Wehner, Björn Becker, Guillaume Sorel Unten, von links: Wolfgang Kneist, Sascha Egerer, Nicole Knacker, Uli Blume


15 Athleten der Tri-Force Fulda reisten am 03. Februar zum Wintertrainings-Camp ins Wintersportzentrum Oberhof. Unter der sportlichen Leitung von Jutta Weigel und der organisatorischen Leitung von Felix Martella nahm der Verein zum sechsten Mal das Angebot Oberhofs war, um die Sportarten des Triathlons: Schwimmen, Radfahren und Laufen mit dem perfekten Ganzkörpertraining Skilanglauf zu ergänzen. Das kurzzeitige Bangen um den Schnee löste sich in Wohlgefallen auf. Die günstige Lage Oberhofs bescherte auch an diesem Wochenende beste Schneeverhältnisse.

In diesem Jahr durfte der Verein Lutz Meissner in seinen Reihen begrüßen. Er überzeugte nicht nur durch sein physiotherapeutisches Können, welches er den Athleten näher brachte, sondern auch durch sein Techniktraining für den Bereich „Klassisch“.  Den Einstieg in die Skating Technik, sowie das Verfeinern des Skating Laufstils oblag der B-Lizenz-Trainerin Jutta Weigel.

Beim morgendlichen Lauftraining brachte Björn Becker, C-Lizenz-Trainer der Tri-Force, den Athleten die Koordinationsleiter im Tiefschnee näher. Lauftraining mal ganz anders mit viel Spaßeffekt!
Auch der gesellige Teil kam nicht zu kurz, die Lachmuskeln wurden ausgiebig trainiert.
Alle waren sich einig: „Oberhof wir kommen gerne wieder!“

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.