Rang 6 für Fabian Junk beim Social Bike & Run des Kinzigman
2020-05-19 12:04
von
(Kommentare: 0)


Am vergangenen Wochenende sollte eigentlich der Kinzigman in Langensolbold stattfinden. Hunderte Athleten wären in den Kinzigsee gestürmt, das Strandbad von Zuschauern gesäumt gewesen und die Athleten wären enthusiastisch angefeuert worden. So hätte sich der Veranstalter gerne den Tag vorgestellt. Allerdings wurde der Triathlon über die Sprintdistanz bereits vor einigen Wochen, vom ADAC Triathlon-Club Main-Kinzig, aufgrund der aktuellen Corona-Krise abgesagt.

Ein Jahr ganz ohne Kinzigman war für den Veranstalter nicht vorstellbar und so kam die Idee, einen Social Bike & Run zu veranstalten. In Zeiten von Social Media und GPS kein Problem. Jeder Teilnehmer konnte die Teilstrecken von 20 km Radfahren und 5 km auf einer selbst gewählten Strecke absolvieren und seine Zeiten übermitteln.
Fabian Junk von der Tri-Force Fulda benötigte für die 20 km 28:46 Minuten und 23:01 Minuten für den anschließenden 5 km Lauf, was in der Addition Gesamtplatz 6 bedeutete. Natürlich waren die Ergebnisse mit einem Augenzwinkern zu sehen, da jeder Athlet vor Ort unterschiedliche Strecken und Bedingungen vorgefunden hatte. Vielmehr ging es für die Sportler darum, zwar an verschiedenen Orten, aber am gleichen Tag an der gleichen Challenge teilzunehmen und das wunderbare Frühlingswetter zu genießen.

 

 

 

 

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.