Fulda Marathon 2017 - Teams und Einzelstarter auf dem Podium
12.09.2017 11:03
(Kommentare: 0)

 

2904 Läufer gingen am Sonntag beim Fulda Marathon auf verschiedenen Distanzen insgesamt an den Start. Nach dem Mini Marathon für Schüler am frühen Morgen ging es um 11.00 Uhr auf die Halbmarathon Distanz, um 11.15 Uhr starteten die Halbmarathon Teams und um 11.30 Uhr war der 10 km Lauf an der Reihe.

Durch das große Interesse der Tri-Force Athleten konnten dieses Jahr drei Tri-Force Teams für den Halbmarathon angemeldet werden. Bei den Teams wurde die Zeit des 7. Teilnehmers gewertet, der ins Ziel einlief. Also hieß es möglichst zusammenbleiben, die stärkeren Läufer haben die schwächeren unterstützt, und so ging es dann gemeinsam Richtung Ziel. Die zuvor besprochenen Zielzeiten konnten sehr gut eingehalten werden, Team 3 erzielte mit der Zeit von 1:30:04 eine ziemliche Punktlandung.
Team 3 konnte sich auf Platz 2 und Team 2 auf Platz 3 behaupten.

HM Fulda Team 1
Zielzeit lag bei ca. 2 Stunden:

1.    Holger Sämann
2.    Diana Baier
3.    Nicole Knacker
4.    Ulrike Weber
5.    Kirstin Bennewitz
6.    Jutta Weigel
7.    Tanja Hohmann
8.    Christian Uhlich
9.    Michael Malkmus

HM Fulda Team 2
Zielzeit lag bei 1:35:
1.    Tobias Schmitt
2.    Björn Becker
3.    Johann Warkentin
4.    Frank Krah
5.    Mike Sill
6.    Sandy Koch
7.    Torben Schmidt
8.    Marc Keller

HM Fulda Team 3
Zielzeit lag bei < 1:30:
1.    Lothar Henkel
2.    Peter Hohmann
3.    Henrik Lederer
4.    Oliver Hübner
5.    Felix Martella
6.    Otto Hengstenberg
7.    Sabine Stadler
8.    Rainer Menz

Neben den Teamstartern gab es auch einige erfolgreiche Einzelstarter. Nadine Hübel konnte sich in einer Zeit von 00:38:39 Min als schnellste Frau behaupten. Roman Veith stieg als zweitschnellster Mann in einer Zeit von 00:36:13 Min auf das Podium.


Tri-Force Einzelstarter Ergebnisse - 10 km Lauf:
Nadine Hübel, Gesamtplatz 1 (Frauen), AK Platz 1, 00:38:39 Min
Roman Veith, Gesamtplatz 2, AK Platz 1, 00:36:13 Min
Henry Kohlstruck, Gesamtplatz 45, AK Platz 9, 00:51:24 Min

Tri-Force Einzelstarter Ergebnisse - Halbmarathon:
Richard Offord,    Gesamtplatz 97, AK Platz 21, 1:33:58 Min
Frank Pfeiler, Gesamtplatz 207, AK Platz 58, 1:44:26 Min
Martin Kumm, Gesamtplatz 320, AK Platz 137, 1:56:47 Min

 

Zurück

Tri-Force Fulda e.V.